Impressum | Über Uns | Kontakt | Partners | AGB | Sitemap
 
Private Krankenversicherung
Versicherungen Wählen
Versicherungspflicht
Autoversicherung
Altersvorsorge
Ausbildungsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Krankenversicherung
Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rentenversicherung
Zusatzversicherung
 
Newsletter Abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf diese Weise Nachrichten aus dem Versicherungsbereich zu erhalten.
Anmelden
 
Tipps
Ins Eigenheim zu investieren, eine gute Entscheidung. Vorteile der Immobilienfonds: sind werbeständig und haben niedrige Schwankungen im Gegensatz zu anderen Fonds.
Immobilien
Immobilien Wählen
Energiesparen
Ferienimmobilien
Immobilienfonds
Immobilien Vermietung
ImmoPass
Immobilien in Österreich
Wohnflächenberechnung
Extra
Extra
Darlehen und Kredite
Geldanlage
Rechtschutzversicherung
Ich Ag
Steuerallerlei
günstige Versicherungen
Versicherung für Wohngebäude
Reiserücktritt Versicherung
Reiserücktrittversicherung
Wertgutachter
Günstige Baufinanzierung
Immobilien
Durch einen Kreditvergleich Ihren individuellen günstigen Kredit sichern.
 
Warum sind Immobilienfonds empfohlen?
Hier ist Ihre Frage beantwortet.
  Eigenheim Mietkauf
  Gebrauchte Baumaschine
  Versicherungen vergleichen
  Restaurants und Hotels
 
  Immobilien in Österreich
  Vergleich Wohngebudeversicherung
Immobilienfonds

Immobilien sind wertbeständig und deshalb für einen grossteil der Bürger ein guter Grund, in das Eigenheim zu investieren. Was für das eigene Häuschen gilt, gilt selbstverständlich auch für Immobilienfonds. Warum das so ist, erklären wir beim Beantworten der uns am häufigsten gestellten Fragen.

  1. Warum sind Immobilienfonds empfehlenswert?

Galt vor wenigen Jahren noch die Immobilie als Langweiler im Portfolio der Anleger, so hat sich dies grundlegend geändert. Jetzt erkennt man die Wachstumswerte, welche die Immobilie besitzt. So gehören Kapitalanlagen in Immobilien gegenwärtig nicht nur zu den Anlageformen mit der höchsten Wertsicherheit, sondern auch zu den Investitionen mit relativ hohen Renditen.

So kann man Immobilien finanzieren oder einfach nur die Rendite nutzen.

  2. Was zeichnet Immobilienfonds aus?

Geschlossene Fonds sind im Gegensatz zu anderen Fonds wertbeständig und haben im Vergleich mit anderen Fonds geringere Schwankungen (Volatilitäten)

  3. Woher kommt es, dass diese Fonds immer beliebter werden?

Viele Anleger investieren jetzt in die offenen Immobilienfonds. Die meisten sind Investoren, die das Vertrauen in die Börse verloren haben. Sie haben in andere Anlageformen, etwa wie Medienfonds, Venturefonds, in die Windenergie und Schiffsanlagen investiert. Nun merkt man, dass diese auch nicht so gut laufen und viele Gelder kommen zur Immobilie zurück.

  4. Wie sieht die Zukunft für Immobilienfonds aus?

Die Wohnimmobilie gewinne an Attraktivität für die Anleger. Der Bedarf ist nach wie vor gegeben und der Neubau liegt am Boden. Es ist also eine gute Gelegenheit zu kaufen.

  5. Was für Renditen sind zu erwarten?

Das kann man nie mit Garantie voraussagen. Alle Prognosen im Wohnbereich stehen und fallen mit den Zukunftschancen, denn davon hängt der Wohnkonsum ab. Aber in absehbarer Zeit werden wir einen erhöhten Bedarf an gewerblichen und an Wohnflächen haben.

Hier ist die Chance zu einer gesunden Entwicklung. Es wird zukünftig wieder mit Wachstum gerechnet, weil die Leute attraktiven Wohnraum zu schätzen wissen und dafür bereit sind zu zahlen.

In der Wohnungswirtschaft ist eine Rendite von vier bis sechs Prozent machbar. Bei geschlossenen Immobilienfonds sind bei den Anlegern sieben Prozent die Benchmark.




Planen Sie ihren Wintergarten mit Wintergarten-Experte.de und finanzieren Sie ihn mit uns.
Immobilienmakler Düsseldorf - Stephan Böse