Impressum | Über Uns | Kontakt | Partners | AGB | Sitemap
 
Private Krankenversicherung
Versicherungen Wählen
Versicherungspflicht
Autoversicherung
Altersvorsorge
Ausbildungsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Krankenversicherung
Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rentenversicherung
Zusatzversicherung
 
Newsletter Abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf diese Weise Nachrichten aus dem Versicherungsbereich zu erhalten.
Anmelden
 
Tipps
Eine notwendige Versicherung ist heutzutage die Autoversicherung. Jeder, der ein Kraftfahrzeug
besitzt, soll eine Kfz - Haftpflichtversicherung abschließen. Bevor Sie eine Kfz- Versicherung zuschließen, prüfen Sie genau die vorhandenen Angebote. Der Vorteil der Versicherungsart hängt von mehreren Voraussetzungen, wie Modell, Alter des Fahrzeuges usw. ab. Außer der Haftpflichtversicherung gibt es auch freiwillige Fahrzeugsversicherungen: Teilkasko oder Vollkaskoversicherung.
Ob welche an Ihren Bedürfnissen passt, können Sie selbst entscheiden.
Immobilien
Immobilien Wählen
Energiesparen
Ferienimmobilien
Immobilienfonds
Immobilien Vermietung
ImmoPass
Extra
Extra
Darlehen und Kredite
Geldanlage
Rechtschutzversicherung
Ich Ag
Steuerallerlei
 Partners
Lkw Versicherung
Tarifrechner Autoversicherung
günstige Autoversicherung
günstige Versicherungen
Kontaktanzeigen
private Krankenzusatzversicherung
Wohnmobilversicherung im Vergleich
begleitetes fahren versicherung
Autoverwertung
Autoversicherung Österreich
Web 2.0
KFZ Versicherung
Online Auto Verkauf
Oldtimer
Bitte , Clicken Sie auf den Pfeil...
 
Krankenhaustagegeld-Versicherung
 
Die Auswirkungen auf die seit Januar 2005 gültigen Tarife von Autoversicherungen...
  Kapstadt Autovermietung Südafrika Mietwagen
 
Krankenhaustagegeld-Versicherung
 


Wichtig ist zunächst einmal, die Krankenhaustagegeld-Versicherung darf nicht mit der Krankentagegeld-Versicherung verwechselt werden. Während die Krankentagegeld-Versicherung bei einem krankheitsbedingten Ausfall an sich greift, ist diese Versicherung nur für den Fall einer stationären Heilbehandlung im Krankenhaus.

Das bedeutet nach Abschluss der Krankenhaustagegeld-Versicherung erhalten Sie für jeden Tag, den Sie sich krankheitsbedingt im Krankenhaus aufhalten einen fest vereinbarten Geldbetrag, der für sämtliche Kosten genutzt werden kann, die nicht von der Kranken- oder Unfallversicherung gezahlt werden. Das sind dann beispielsweise Ausgaben für Kinderbetreuung, Haushaltshilfen, eine Vertretung am Arbeitsplatz, oder eben die Kosten für die Aufnahme einer Bezugsperson im Krankenhaus, sollte ein Kind behandelt werden.

Tipps und alles Wissenswerte zum Thema Krankenhaustagegeld Versicherungen gibt es auf Finanzchecke.de. In dem Fall, dass ein Kind im Krankenhaus untergebracht wird und eine gemeinsame Unterbringung mit der Mutter notwendig ist, werden die Kosten häufig sogar von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen.

Haben Sie eine Krankenhaustagegeld-Versicherung abgeschlossen, wird ihnen das Tagegeld ausgezahlt, sofern Sie eine Bescheinigung vom Krankenhaus vorlegen können, die den Grund und die Dauer für die stationäre Behandlung angibt. Die Beiträge richten sich wie bei anderen Zusatzversicherungen auch nicht nach ihrem Einkommen, sondern nach Alter, Gesundheitszustand und gewünschter Höhe des Tagegeldes.