Impressum | Über Uns | Kontakt | Partners | AGB | Sitemap
 
Private Krankenversicherung
Versicherungen Wählen
Versicherungspflicht
Autoversicherung
Altersvorsorge
Ausbildungsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Krankenversicherung
Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rentenversicherung
Zusatzversicherung
 
Newsletter Abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf diese Weise Nachrichten aus dem Versicherungsbereich zu erhalten.
Anmelden
 
Tipps
Verdienen Arbeitnehmer monatlich brutto 4 862,50 Euro, werden sie vom Pflicht- zum freiwilligen Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse. Dann dürfen sie wählen, ob sie in der Kasse bleiben oder sich privat krankenversichern wollen. Selbstständige können unabhängig von ihrem Einkommen von gesetzlich zu privat wechseln.
Immobilien
Immobilien Wählen
Energiesparen
Ferienimmobilien
Immobilienfonds
Immobilien Vermietung
ImmoPass
Extra
Extra
Darlehen und Kredite
Geldanlage
Rechtschutzversicherung
Ich Ag
Steuerallerlei
günstige Versicherungen
Kontaktanzeigen
Reiserücktritt Versicherung
Reiserücktrittversicherung
 
Privat ist vieles anders Einstieg in die private Krankenversicherung kann sich lohnen!
  Das kleine Einmaleins der privaten Krankenversicherung.
  Darf es etwas Privat sein?
  Das Ziel der privaten Krankenversicherung?
  Versicherungsanstalten
  mehr
 
Kuraufenthalte-Zusatzversicherung

Im Allgemeinen gehören Kuren zu den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, aber die gesetzliche Kasse übernimmt nur einen limitierten Teil der Kosten. Wenn Sie gesetzlich versichert sind, können Sie einen solchen Tarif nur in einem Versicherungspaket erhalten.

Wenn Sie privat versichert sind, erhalten Sie das Kurtagegeld als Ergänzungstarif zur privaten Vollversicherung.

  Voraussetzung:

Vor Beginn der Kurbehandlung soll der Patient die schriftliche Zusage des Versicherers zur Ausgabenübernahme einholen. Falls einer ambulanten Kur werden folgende Leistungen gezahlt ( wenn sie tatsächlich kostenabhängig sind ):

Arztbehandlung, Medikamente, Kurmittel, physikalische Therapie, Kurtaxe.

Falls einer stationären Kurbehandlung sind noch die Kosten für Unterbringung und Versorgung hinzugerechnet. Nach Versicherungsabschluss gibt es eine Wartezeit von mehreren Monaten


Zusatzversicherungsarten
                 
    Im Krankenhaus     Krankentagegeldversicherung  
    Im ambulanten Bereich     Zahnzusatzversicherung  
    Kuraufenthalte-Zusatzversicherung     Heilpraktikerbehandlung
Zusatzversicherung
 
    Auslandsreisekrankenversicherung     Pflege-Zusatzversicherung