Impressum | Über Uns | Kontakt | Partners | AGB | Sitemap
 
Private Krankenversicherung
Versicherungen Wählen
Versicherungspflicht
Autoversicherung
Altersvorsorge
Ausbildungsversicherung
Berufsunfähigkeitsversicherung
Private Krankenversicherung
Lebensversicherung
Haftpflichtversicherung
Rentenversicherung
Zusatzversicherung
 
Newsletter Abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf diese Weise Nachrichten aus dem Versicherungsbereich zu erhalten.
Anmelden
 
Immobilien
Immobilien Wählen
Energiesparen
Ferienimmobilien
Immobilienfonds
Immobilien Vermietung
ImmoPass
Extra
Extra
Darlehen und Kredite
Geldanlage
Rechtschutzversicherung
Ich Ag
Steuerallerlei
 
Reiserücktrittsversicherung

Eine Reiserücktrittsversicherung gibt Reisenden die Möglichkeit, von einer bereits gebuchten Reise zurückzutreten, wenn beispielsweise schwer wiegende Gründe den Antritt der Reise unmöglich machen. Zu derartigen schwer wiegenden Gründen gehören zum einen Erkrankungen der Reiseteilnehmer, der Tod naher Familienangehöriger oder auch die plötzliche Arbeitslosigkeit. Muss die Reise aus diesen Gründen storniert werden, sind Stornokosten fällig, die immer weiter ansteigen, je näher der Reisetermin rückt. Bereits rund zwei Wochen vor Reiseantritt müssen die Reisekosten sogar vollständig übernommen werden, auch wenn die Reise nicht angetreten werden kann. Zum persönlichen Unglück kommt dann noch die finanzielle Belastung.

Um das Risiko der finanziellen Belastung zu reduzieren, ist der  Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sinnvoll. Sie übernimmt die Stornokosten je nach Vereinbarung vollständig oder nur teilweise. Einige Angebote zur Reiserücktrittsversicherung fordern nämlich von den Reiseteilnehmern einen Eigenbehalt von 20% der Stornokosten, bei anderen Angeboten hingegen übernimmt die Versicherungsgesellschaft bis zu 100% der Kosten. Details zum Angebot finden sich in den AGB der jeweiligen Versicherung.

Den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sollte grundsätzlich jeder Reisende prüfen. Entsprechende Angebote finden sich zum einen im Reisebüro vor Ort, aber auch im Internet kann die Reiserücktrittskostenversicherung zu günstigen Preisen abgeschlossen werden. Die Versicherungsprämie richtet sich in jedem Fall nach den Reisekosten, denn mit steigendem Reisepreis steigt auch das Risiko der Versicherung. Eine separate Berechnung pro Reisendem erfolgt nicht. Wichtig ist dabei, dass die Versicherung spätestens 14 Tage nach der Buchung der Reise vereinbart wird, denn ein späterer Abschluss ist meist nicht mehr möglich.

Um für die Reise optimal versorgt zu sein, bieten viele Versicherungen die Reiserücktrittskostenversicherung zusammen mit weiteren Reiseversicherungen an. Hierzu kann beispielsweise die Reiseabbruchversicherung gehören, die die Kosten eines vorzeitigen Reiseabbruchs bei Krankheit oder Tod von Familienangehörigen trägt. Auch die Auslandsreisekrankenversicherung oder die Reisegepäckversicherung kann als Paket zusätzlich abgeschlossen werden.